mitteilungen
medienecho

archiv »

Erlenmattrundgang mit Philippe Cabane

Dienstag 13.06.2006

Zwischenbilanz: nach 10-jähriger Planung beginnt am 1. Juli der Arealrückbau und folgt die 1. Bauetappe

Nach 10-jähriger Planung startet am 1. Juli die erste Bauetappe des Erlenmattquartiers mit dem Rückbau einer grösseren Fläche in der Mitte des Areals. Für das Publikum geöffnet ist das Areal schon seit Juni 2000. Dank Unterstützung der Jacqueline Spengler Stiftung konnte der Verein k.e.i.m das Areal schrittweise erschliessen und den provisorischen Fuss- und Veloweg in die Lange Erlen initiieren und wesentliche Teile der Signalisation und Ausstattung finanzieren. Philippe Cabane, mitverantwortlich für die Zwischennutzungen nt/Areal und V.i.P., führt über das Areal, zeigt Highlights und erzählt aus 6 Jahren Arealgeschichte.

anschliessend WM-Spiel Frankreich-Schweiz im «Weltmeister», dem WM-Highlight in den ehemaligen Umschlaghallen

Treffpunkt zur jeweils angegebenen Zeit beim Eingang Musical-Theater.

Die Führungen sind kostenlos.

Anschlussveranstaltungen ohne Zwang und auf Kosten der Teilnehmenden.

weitersagen »
zurück »