mitteilungen
medienecho

archiv »

Vienna on deck

Freitag 27.06.2003

Djs: Cay Taylan (couch records vienna) Tazza (vitamine-source vienna) Die beiden werden eine Mixt

Tazza [vitamine-source] Der 22-jährige Tazza ist Begründer des vor etwas mehr als 2 Jahren gegründeten audiovisuellen Projekts "vitamine-source" [vitamine-source.at]. Seine Umtriebigkeit zeigt sich in den verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel durch journalistische Tätigkeiten bei diversesten Wiener Magazinen, seiner Tätigkeit bei Radio Orange dem freien Radio in Wien oder als Promoter in der Wiener Clubszene. Neben seinem Interesse an der Produktion/Erschaffung elektronischer Sounds ist Tazza aber primär an den Plattenspielern zu finden. Dabei zeigt er keine Genre-Berührungsängste. Sein Spektrum reicht von percussiven Uptempo Grooves, Funk, Latin, Jazz, Hip Hop bis zu Broken Beats und House Music. Tazza [vitamine-source] Eventhistory flex, meierei, rhiz, porgy & bess, volksgarten, blue box, b72, schikaneder an many more (all venues in vienna / A), stadtwerkstadt (linz / A), nexus club (saalfelden / A), couch club (innsbruck / A), atelje 2050 / loungebox (ljubljana / SLO) resident @ café leopold [museumsquartier] and ´hinterzimmer (vienna / A) Cay Taylan [couch rec. / vitamine-source] Geboren 1979 in der Türkei und aufgewachsen in Wien, ist er ein gutes Gegenbeispiel zu Schubladisierungen. Ein weltoffener Kosmopolit. Cay Taylan's mitteleuropäische, afrikanische und orientalischen Einflüsse sind in vielen Facetten seines Lebens sowohl sichtbar als auch spürbar. Besonders stark kommt das weite Spektrum in seiner Musik zum Vorschein. Seine Vielfältigkeit läßt seine Musik so gut wie nicht kategorisieren. Treibende orientalische und lateinamerikanische Percussions, elegante schwebende Klangteppiche, dubinfected und experimental Sounds ergeben diese eigen und einzigartige Fusion die Cay Taylan's Musik zu dem macht was sie ist. Musik ist für ihn der Weg seine Gefühle und Stimmungen, künstlerisch zum Ausdruck zu bringen. Es steckt sein Gesicht hinter der Musik und das zeigt er auch ohne den Anspruch zu haben, gezwungen aufzufallen. Genau das macht ihn zu Cay Taylan. Eventhistory: cool monday (zürich/CH), bassdass (küssnacht/CH), dub club (flex/vienna/A), the bar (sarajevo/BOSNIA), kingkamemeha (frankfurt/GER), schick & schön (mainz/GER), kuppel (basel/CH), cafe mokka (thun/CH), republic (salzburg/A), stadtwerkstadt (linz/A), meierei (vienna/A), porgy & bess (vienna/A), volksgarten (vienna/A), jazz it (salzburg/A), seedcamp festival (kautzen/A), couch club (innsbruck/A)... Discography 2001 LOVE:GREEN EP [couchrecords] 2002 THE REBIRTH OF SENOR BUZZ EP [couchrecords] "ceshmash" cafe drechsler with cay taylan [universaljazz] Remixes "day [cay taylan treatment]" kava [fabrique] "severmisin o zaman [cay taylan treatment]" cemali [bmg turkey] "brand new day [cay taylan remix]" mai kuraki [giza japan] "saitankioride [cay taylan's diskko dub]" miho komatsu [giza japan] "breath" koutaro.A. [cay taylan's fresh air mix] [pioneer japan] "ach, wäre ich ein zug, so führe ich in dein herz! [cay taylan remix]" digital jockey [poetsclubrecords] "elyssium [cay taylan's dub & ich studie]" digital jockey [poetsclubrecords] Work in progress *debut album auf couchrecords [herbst 2003] *remixes für das vienna art orchestra, karuan, ulrich trojer,... *coproduction & vocals für ulrich.trojer mego records

flyer
Link: www.vitamine-source.at
weitersagen »
zurück »