mitteilungen
medienecho

archiv »

THE SPIRIT OF MALENTE

Freitag 31.10.2003

Letzten Herbst ging er gemeinsam mit dem Moloko-Tour DJ Winston Hayzel (Afro Art Records/UK) auf "UNIQUE Club Culture" Tour

MALENTE ist eine kleine verschlafene Stadt in Schleswig Holstein, manchen vielleicht bekannt als Trainingslager der Fußballnationalmanschaft, zu Zeiten als diese noch erfolgreich war. Nun trainieren die teuren Profis ja sonstwo oder auf Mallorca und haben keinen Erfolg mehr. Das kann keinem gefallen. Daher werden, gerade nach den letzten blamablen Leistungen, die Rufe nach dem Geist von MALENTE immer lauter. Und auch wenn der DFB diesbezüglich wieder die falsche Entscheidung trifft, Christoph Göttsch bringt euch den Geist von MALENTE. Er hat ihn mit der Muttermilch aufgesogen, denn dort ist er aufgewachsen. Jetzt in Münster Zuhause, bedient er seit Bestehen der Luna Bar als Resident-DJ die Turntables. Und irgendwann ging es ihm hier wie vielen DJs anderswo auch: "Die besten Scheiben, die es gibt sind schön und gut, aber da geht doch noch mehr, oder?". So begann er die Tracks für den Siedepunkt der Stimmung selbst zu produzieren. Und da sich nahezu alle einig sind, daß der Geist von MALENTE daran nicht ganz unschuldig ist, nennt er sich MALENTE. Nach diversen Remixen u.a. für Kulturni Programm (Bungalow-Records) und Pimpie Jackson (Deck8) veröffentlichte er im Juli 2000 zu den Olympischen Spielen in Australien die inoffizielle Olympia-Hymne: "Fertig" (auf die Plätze...) auf UNIQUE. Im Januar dieses Jahres kam dann das Debut "The Spirit of MALENTE" in England, Canada, USA, Japan, Deutschland uva. in die Läden. Demnächst erscheinen MALENTE-Remixe für Le Hammond Inferno (Bungalow), Bob Sinclair (Edel), Frank Popp Ensamble (Unique) und La Taverne du Lac (Lounge), gefolgt von einer Remix 12" des MALENTE Tracks "I sell Marihuana", an dem sich the Angry Mexican DJ´s (Skatty Productions, UK) und die Strike Boys (Stereo Deluxe, germany) gerade versuchen. Als DJ ist MALENTE ein Allroundtalent mit eigenem Stil, schafft es unprätentiösen funkgetränkten Sound - Breakbeat, House, 2Step und NuJazz - mit einer positiv-debilen Note zu versehen. Wo anderen Ortes oft genug gepflegte Langeweile regiert, wird bei MALENTE nur so zum Spaß auch gern mal die Partycrowd in Grund und Boden gerockt, wie beispielsweise auf der BUNGALOW vs. UNIQUE Party auf der PopKomm 2000. Letzten Herbst ging er gemeinsam mit dem Moloko-Tour DJ Winston Hayzel (Afro Art Records/UK) auf "UNIQUE Club Culture" Tour durch Deutschland. Im Dezember supportete er dann Mint Royale (Faith & Hope, UK) auf ihrer Deutschlandtour. Auch Solo ist er ständig auf Achse durch Deutschlands Clubs - wo ist nachzulesen auf: www.m-a-l-e-n-t.de

flyer
weitersagen »
zurück »