mitteilungen
medienecho

archiv »

Live: FROSTSCHUTZ „Handtäschlürfte dem einen oder

Freitag 27.02.2004

In den 80er Jahren wurde die Aargauer Band "Frostschutz" mit Titeln wie "Plastiksackmeit-li, Handtäschlifrau" oder "Monika Veronika" bekannt. Ihr Mark

Frostschutz entstand anfangs November 1980 im bewegungseuphorischen Zürich. 1981 erfolgte der gesamtschweizerische Durchbruch. Nach sieben Konzerten im Vorprogramm von Nena, wurde die Band ab 1983 als Moscowboys, Motorboats, King Roger & The Communist Party und schliesslich als Die Türen (CD 1992) weitergeführt. Frostschutz’s Hit „Handtäschlifrau“ dürfte dem einen oder anderen noch im Ohr sein. Die Band gibt nun eine kleine Schweiz-Tournee, da ihre LP von 1982 (die mit dem Skifahrer) im Februar 2004 wieder-veröffentlicht wurde. Zudem sind Remixes von verschiedenen namhaften Schweizern Elektronikern erschienen. Frostschutz stehen nun auch für ein explosives Gemisch aus New Wave, Occasions-Reggae, Handorgel-Ska und Country-Punk. Für die einen dürfte es ein erfreuliches Wiedersehen werden, für die anderen besteht die Möglichkeit eine der witzigsten und eigenständigsten Schweizer Bands der 80er-Jahre zu entdecken. Frostschutz entstand anfangs November 1980 im bewegungseuphorischen Zürich. 1981 erfolgte der gesamtschweizerische Durchbruch. Nach sieben Konzerten im Vorprogramm von Nena, wurde die Band ab 1983 als Moscowboys, Motorboats, King Roger & The Communist Party und schliesslich als Die Türen (CD 1992) weitergeführt. Frostschutz’s Hit „Handtäschlifrau“ dürfte dem einen oder anderen noch im Ohr sein. >Support: Gelateria Sounds System Frostschutz>Roger Bösch - Bass, Gesang Albert Kuhn - Gesang, Akkordeon, Korg Delta Paul Merki - Schlagzeug, Gesang Janos Szenogrady - Gitarre, Gesang Gast: Kirstin Ahumada Torres Meier - Saxophon

flyer
weitersagen »
zurück »