mitteilungen
medienecho

archiv »

MINITEC-HOUSE-NIGHT

Mittwoch 28.05.2003

STYRO 2000 Bruchstücke zh AB und ZU (zh), Andri (bs) & Cris Air (bs)

die nacht vor auffahrt. es ist eine unbeschreibliche dämmerung, in der schatten und licht ineinander übergehen und den betrachter in einen geheimnisvollen schleier aus punktueller realität und imaginärer fiktion tauchen. nebelverhangen lichtet sich die himmelsdecke in ihrem vielschichtigen grau und das schwache restlicht wendet sich der anderen seite des globus zu. es nächtigt. silbern schimmernd und unwirklich scheinende schattengestalten treten aus dunklen ecken hervor und manch schreckhaftes wesen treibt sich zu diesen unzeiten diesseits des rheins. es ist die zeit des erlkönigs, der in seiner unnachahmlichen art um sich greift und viele junge menschen in seinen bann zu ziehen weiss. und auch diesmal soll sein erweiterter radius ihm recht geben ˆ die akteure der nacht versprechen die aufreissende himmelsdecke mit minimalistischem looptechno und versöhnenden tribal anmutenden rhythmen zu verschliessen und den zuhörer als weiteren akteur in das geschehen mit einzubeziehen. die interaktion der basler glücksscherben und den zürcher bruchstücken findet in dieser nacht ihren höhepunkt und verschmilzt zu einer plattenlegereinheit direkten grades. stromlinienförmige klänge manifestieren sich ungefiltert im rückenmark des besuchers und reizen dessen bewegungsapparat aufs äusserste. unwiderstehlich.

flyer
weitersagen »
zurück »