mitteilungen
medienecho

archiv »

nt*/Areal in Kürze

Basel wird erweitert

nt/areal ist seit Sommer 2000 bei weiten Teilen der Bevölkerung zu einem Synonym für das DB-Güterbahnhofareal in Basel geworden. nt/areal steht aber für mehr als Groove und Gastro, es bedeutet innovative Stadtentwicklung für Basel.

nt/areal ist standortfördernde Zwischennutzung. Diese haucht dem neuen Quartier Erlenmatt erstes Leben ein und garantiert Aufenthaltsqualitäten während der 15-20 Jahre dauernden baulichen Entwicklung.

Initiiert wurde nt/areal vom Verein k.e.i.m.

«nt» bedeutet «non territorial» und verweist auf den bewussten Verzicht auf eine dauerhafte Nutzung auf dem bewirtschafteten Areal.

ACHTUNG!
Der Verein k.e.i.m. ist auf dem nt/Areal nicht mehr aktiv. Er ist nur non territorial tätig.

Kontakt:
Verein k.e.i.m.
zur Entwicklung urbaner Flächen & Standorte
c/o büro metis/Bürgin
Maiengasse 25
CH-4056 Basel
Email:
Homepage: www.areal.org



©2011 websign.nxu.ch

top